Seminare
Seminare

Durch Körpersprache überzeugen: Seminare bei Seminarmarkt.de

Körpersprache bedeutet im wahrsten Sinne: Der Körper spricht. Diese nonverbale Art von Kommunikation passiert meist ganz unbewusst. Wer die Spielregeln beherrscht, kann Körpersprache allerdings gezielt zur Unterstützung seiner Kommunikationsziele einsetzen.

Körpersprache – Was ist das?

Dass ein Lächeln manchmal mehr sagen kann als tausend Worte, ist allen bewusst. Tagtäglich kommunizieren wir miteinander, auch wenn wir gar nichts sagen. Welche Haltung wir einnehmen, wie wir uns bewegen, was wir mit unseren Händen machen – all diese Handlungen vermitteln Botschaften, die unser Gegenüber wahrnimmt und interpretiert. Der erste Eindruck eines Menschen findet meist visuell statt, also über unsere Körpersprache. Erst später kommt das hinzu, was jemand ausspricht. Durch unseren Körper, unser Aussehen und unsere Sprache geben wir von uns Preis, wer wir sind, was wir fühlen und wie es uns geht. Missverständnisse sind da keine Seltenheit, da die Körperhaltung meist völlig unbewusst entsteht und wahrgenommen wird.

Was es bei der Körpersprache zu beachten gilt


Tücken der Körpersprache – Achtung Missverständnis

Zwar werden Signale der Körpersprache - wie ein Lächeln oder ein Stirnrunzeln - auf der ganzen Welt gleichermaßen verstanden, jedoch kann es auch schnell zu Missverständnissen kommen: Was in unserer Kultur als sympathisch gilt, kann in anderen Orten der Welt Empörung hervorrufen. In der Körpersprache gibt es einige Fallen, in die man schnell und unbeabsichtigt hineintappt. Die Körpersprache ist kein universelles Verständigungsmittel, daher gilt es immer zu beachten: andere Länder, andere Gesten. Interkulturelle Trainings beinhalten daher oftmals auch diesen Aspekt der Kommunikation.

Tipps für eine gelungene Körpersprache

Körpersprache findet immer statt und gerade deswegen ist es wichtig, diese bewusst einsetzen zu können. Auch wenn wir nicht immer direkt sagen was wir denken: Unser Körper übernimmt diesen Part für uns - ob wir wollen oder nicht. Oft sieht uns unser Gegenüber genau an, was wir gerade wirklich denken: Sei es ein Kräuseln der Lippen, ein Stirnrunzeln, ein Nase rümpfen oder nur eine kleine Veränderung der Körperhaltung. Durch diese Signale wird schnell klar: Es ist unmöglich, nicht zu kommunizieren. Um diese Facette der Kommunikation bewusster einsetzen zu können, kann auch nonverbale Kommunikation trainiert werden.

Die richtige Mimik

Wie wir unser Gegenüber anschauen, sagt viel über unsere Gefühlslage aus. Mit unseren Blicken und Mundbewegungen können wir Gefühle manchmal deutlicher ausdrücken als mit Worten. Oft ist es daher empfehlenswert, mit unserem Gegenüber Blickkontakt zu halten. Der Blickkontakt sollte jedoch nicht in Anstarren übergehen, denn das wird oft als übertriebene Neugierde empfunden. Trotzdem sollte man seinen Gesprächspartner nicht zu selten anschauen, da dies sonst Desinteresse und Ignoranz vermittelt.

Auch in Sachen Lächeln sollte man ein angenehmes Mittelmaß finden. Wer dauerhaft lächelt, wirkt schnell künstlich und oberflächlich. Das Anheben eines Mundwinkels wird in der Körpersprache oft mit Zynismus und Arroganz verbunden. Wer nicht lächelt, wirkt unsympathisch und unzufrieden.

Um diese Feinheiten der Körpersprache besser zu beherrschen und einsetzen zu können, bedarf es intensiven Trainings zum Einsatz und Lesen von Mimik, zum Beispiel zur Methode der Mimikresonanz.

Die richtige Gestik

Gesten können unsere verbale Sprache unterstützen und verstärken. Positiv aufgenommen werden vor allem offene und sichtbare Hände. Auch der Händedruck kann den ersten Eindruck beeinflussen. Dieser sollte weder zu fest noch zu lasch sein. Ein zu fester Händedruck kann schnell Rücksichtslosigkeit vermitteln, ein lasches Händeschütteln wirkt unsicher und desinteressiert.

Die richtige Haltung

Auch der Einsatz der Körperhaltung ist ein Mittel zur gelungenen Körpersprache. Im westlichen Kulturkreis sollte diese immer möglichst natürlich aussehen: Im Stand am besten hüftbreit stehen und gelegentlich das Standbein wechseln, die Arme locker an den Seiten herunterhängen lassen. Weiterhin sollte man darauf achten sich im Sitzen besonders aufrecht zu halten und sich dem Gesprächspartner zuzuwenden.

Körpersprache im Beruf

Auch in der Arbeitswelt ist die Körpersprache ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation. Es kommt durchaus vor, dass man im Beruf mit unangenehmen oder konfliktbehafteten Situationen konfrontiert wird. Dann gilt es besonders zu beachten, unserem Gegenüber durch unsere Körpersprache nicht Ablehung zu signalisieren, denn meistens liegt es im Interesse des Unternehmens oder auch unserem eigenen Interesse, solche Situationen ergebnisreich aufzulösen. Daher ist es auch im Berufsleben wichtig, seine Körpersprache zu kontrollieren und jederzeit die richtigen Zeichen zu vermitteln.

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 1.008 Seminare (mit 4.331 Terminen) zum Thema Körpersprache mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • Termin auf Anfrage
  • Reutlingen
  • auf Anfrage


"Der Körper lügt nicht", das weiß man. Aber was sagt er? In jeder Begegnung, jedem Gespräch, jeder Verhandlung senden Sie nonerbale Signale aus. Welche Signale sind das? Wie genau wirken Sie auf andere? Wie können Sie die eigene Körpersprache verstehen und beeinflussen? Sie werden durch die Körpersprache Ihres Gegenübers beeinflusst. Wie können Sie die Körpersprache anderer interpretieren? Wie können Sie mit der eigenen Körpersprache Einfluss nehmen?

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Der bewusste Einsatz von Körpersprache hilft, das Vertrauen von Kunden zu gewinnen und zu halten. Mit professionell eingesetzter Körpersprache wird eine Präsentation zudem lebendiger und bindet die Aufmerksamkeit des Kunden. Dieses Training vermittelt zum einen die Wirkung von Körpersprache. Zum anderen reflektieren die Teilnehmer die eigene Körpersprache in Vertriebssituationen. Sie lernen, ihre eigene Gestik, Mimik und Haltung in Präsentationen besser wahrzunehmen, sie zu analysieren und optimieren – und in der nächsten Präsentation bewusster für ihre Ziele einzusetzen.

  • 27.09.2021- 28.09.2021
  • Feldkirchen-Westerham
  • 1.040,00 €


Zuhörer mit der eigenen Präsentation zu fesseln und Gesprächsinhalte überzeugend im Kopf des Gegenübers zu platzieren ist eine Fertigkeit, die man erlernen kann. In diesem Kommunikationstraining schärfen Sie Ihre Rhetorik, Ihre Körpersprache und Ihre Präsentationstechniken mit dem Ziel, wirkungsvoll zu präsentieren.

  • 18.02.2021- 19.02.2021
  • Feldkirchen-Westerham
  • 1.040,00 €
1 weiterer Termin

In diesem Präsentations-Training lernen Sie jedes noch so trockene Thema so zu präsentieren, dass die Menschen begeistert zuhören. Gewandte Rhetorik und gezielte Körpersprache sind dabei der Schlüssel zum Erfolg. Ob im Beruf, Freundeskreis oder Familie nach diesem Seminar werden Ihnen die Menschen gerne zuhören.

  • 13.07.2021
  • Heilbronn
  • 325,00 €


Dieses Seminar richtet sich an alle, die sich mit der Kommunikation beschäftigt, die authentisch und echt in jeder Lebenslage ist. Gespräche und Verhandlungen verlaufen leichter und erfolgreicher. Es wird die Fähigkeit trainiert, die eigene Körpersprache sowie die der Gesprächspartner zu beobachten und zu interpretieren und wirken zu lassen.


E-Learning

  • 23.02.2021
  • online
  • 140,00 €


Psychologie im Arbeitsalltag: Typengerechtes Agieren nach DISG - online

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Training zeitgemäßer und internationaler Umgangsformen im Geschäftsleben

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Training zeitgemäßer und international gültiger Umgangsformen im Geschäftsleben

  • 07.12.2020- 08.12.2020
  • München
  • 1.450,00 €
11 weitere Termine

Mit unserem Seminar Körpersprache zielführend einsetzen - Körperlinguistik lernen Sie die wichtigsten Grundlagen der Körpersprache. Sie erfahren, wie sich die Körpersprache auf Sie und andere auswirkt.

  • 17.02.2021- 19.02.2021
  • Aukrug
  • 1.100,00 €


Sie erlernen rhetorische Grundkenntnisse. Redehemmungen werden abgebaut, Körpersprache wird gezielt eingesetzt. Die Teilnehmer lernen, ihre Gedanken in freier Rede konzentriert und erfolgreich mitzuteilen. Sie trainieren, Ideen und Konzeptionen in Reden, Vorträgen und Diskussionen entsprechend ihrer eigenen Persönlichkeit überzeugend darzulegen.
1 2 3 ... 101

Auf der Suche nach individueller Weiterbildung? Nicht das passende Körpersprache Seminar gefunden?

Sie haben einen individuellen Weiterbildungsbedarf in Ihrem Unternehmen oder suchen einen Trainer / Coach zur Festanstellung? Sie wünschen sich eine maßgeschneiderte Weiterbildung oder ein Körpersprache Inhouse-Seminar? Dann starten Sie doch einen kostenfreien Suchauftrag unter Seminarmarkt.de/Gesuche .

Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha