Seminare

Seminare zum Thema Bilanz

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 1.258 Seminare (mit 8.673 Terminen) zum Thema Bilanz mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • Termin auf Anfrage
  • Augsburg
  • auf Anfrage


Die Anforderungen des Marktes an qualifizierte Personaldienstleistung bedingen eine fundierte Grund- und Weiterbildung. Fachkräften bieten sich gute Berufsaussichten und attraktive Arbeitsplätze. Infolge der Globalisierung werden zunehmend immer weiter steigende Warenmengen und deren Transport zukünftig erwartet. In diesem Bereich werden grundlegende Qualifikationen vorausgesetzt, um dem stetigen Wandel, dem Einsatz neuer Techniken und zeitgemäßer Technologien gerecht zu werden. Fachkräfte für Lagerlogistik sind in Industrie-, Handels- und Speditionsbetrieben sowie bei weiteren logistischen Dienstleistern tätig. Die Arbeitsaufgaben umfassen alle Tätigkeiten der Lagerlogistik. Mittels einer digitalen Lernumgebung werden Lernende an digitale Arbeits- und Lebenswelten und deren Chancen und Herausforderungen herangeführt. Der Aufbau von digitalen Kompetenzen wird zur Selbstverständlichkeit, auch wenn er nicht im Fokus der Weiterbildung stehen mag.

  • Termin auf Anfrage
  • Ulm
  • auf Anfrage


Die Anforderungen an die Qualifikationen der Mitarbeiter in der Transport- und Logistikbranche steigen stetig. Der Dienstleistungsgedanke steht auch in diesen Branchen aufgrund des größer werdenden internationalen Wettbewerbs immer mehr im Vordergrund. Der Trend zu Spezialisierungen erfordert eine passgenaue Qualifikation. Der Besitz eines Führerscheins allein ist für die Ausübung keines Berufes in der Transportbranche mehr ausreichend. Fundierte Kenntnisse über Rechtsvorschriften und Ladungssicherung als auch zusätzliche Teilqualifikationen, wie z.B. der Gabelstaplerfahrausweis, sind grundlegende Voraussetzungen für eine den Anforderungen der Arbeitswelt und der Unternehmen entsprechende Ausübung einer Tätigkeit in der Transportbranche.

  • Termin auf Anfrage
  • Augsburg
  • 500,00 €


Das Beherrschen von Fahrzeugen in extremen Verkehrssituationen trägt wesentlich zur Senkung des Unfallrisikos und zur Schadensreduzierung bei. Gefahren erkennen, Gefahren vermeiden, Gefahren bewältigen heißt deshalb das Ziel des Seminars. Viele von uns haben bereits brenzlige Situationen erlebt und mussten sich eingestehen, dass es hierzu nicht unbedingt hätte kommen müssen.

  • Termin auf Anfrage
  • Ulm
  • auf Anfrage


Logistik sorgt für Innovationen und ist Garant für Fortschritt und Wachstum. Die Kernaufgabe der Logistik ist es, die richtigen Güter, zum richtigen Zeitpunkt, in der richtigen Menge, am richtigen Ort mit gleichbleibender Qualität zur Verfügung zu stellen. Sie erwerben berufsbezogene Kompetenzen. Fachlageristen nehmen Waren an, prüfen anhand der Begleitpapiere die Lieferung hinsichtlich der richtigen Art, Menge und Qualität. Sie lagern die Waren sachgerecht unter Berücksichtigung der Sicherheitsbestimmungen ein und führen diese dem richtigen Bestimmungsort im Betrieb zu. Sie kontrollieren die Waren und führen Inventuren durch. Ausgehende Waren werden zusammengestellt, für den Transport verpackt und verladen.

  • Termin auf Anfrage
  • Weingarten
  • auf Anfrage


Logistik sorgt für Innovationen und ist Garant für Fortschritt und Wachstum. Die Aufgabe der Logistik ist es, die richtigen Güter zum richtigen Zeitpunkt, in der richtigen Menge, am richtigen Ort und mit gleichbleibender Qualität zur Verfügung zu stellen. Durch Modernisierung und Globalisierung unterliegen diese Tätigkeiten einem ständigen Wandel, wodurch sich die Arbeitsprozesse und die Anforderungen an das Personal verändern. Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Waren an und prüfen anhand der Begleitpapiere die Lieferung hinsichtlich der richtigen Art, Menge und Qualität. Sie organisieren das Entladen und planen die Einlagerung. Für den Versand planen sie Touren, erstellen Begleitpapiere, stellen Ladeeinheiten zusammen, ermitteln Verpackungskosten und verpacken die Güter. Weiterhin optimieren Fachkräfte für Lagerlogistik den Informations-, Material- und Warenfluss - und zwar von der Beschaffung bis zum Absatz. Sie erkunden Warenbezugsquellen, erarbeiten Angebotsvergleiche, bestellen Waren, veranlassen deren Bezahlung, berechnen Lagerkennziffern und führen Inventurarbeiten und einfache Jahresabschlüsse durch. Ihr Einsatzgebiet sind in Industrie-, Handels- und Speditionsbetriebe, Logistikzentren und andere logistische Dienstleister.

  • Termin auf Anfrage
  • Ulm
  • 498,90 €


Gefahrgut- und Tanktransporte durchführen, heißt Verantwortung für sich und seine Umwelt zu übernehmen. Fahrer*, die nach den gültigen Vorschriften diese Transporte durchführen, benötigen eine Schulung. In den Kursen vermitteln wir Ihnen den sachgemäßen Umgang mit den Vorschriften und die dazugehörige praktische Umsetzung für eine sichere Gefahrgutbeförderung vermittelt, um Bußgelder zu vermeiden.

  • Termin auf Anfrage
  • Augsburg
  • 1.178,10 €


Abfälle zur Beseitigung dürfen gewerbsmäßig nur mit einer Beförderungserlaubnis (alt:Transportgenehmigung) der zuständigen Behörde eingesammelt oder befördert werden. Erdaushub, Straßenaufbruch oder Bauschutt sind hiervon freigestellt, wenn sie nicht durch Schadstoffe verunreinigt sind. Gefährliche Abfälle zur Verwertung unterliegen bei gewerbsmäßiger Einsammlung oder Beförderung ebenfalls der Erlaubnispflicht. Eine Voraussetzung für die Erteilung der Beförderungserlaubnis, ist sachkundiges Leitungspersonal im Betrieb. Zum Nachweis der Sachkunde gehört der Besuch eines staatlich anerkannten Lehrgangs.

  • Termin auf Anfrage
  • Augsburg
  • 416,50 €


SCC ist ein Managementsystem, das Sie als Auftragnehmer* (C = Contractor) in den Mittelpunkt stellt. Ihre Auftraggeber stellen Anforderungen an Ihr Unternehmen, zu denen auch die Einhaltung von Forderungen an den Arbeits- und Umweltschutz, insbesondere auf fremdem Betriebsgelände, gehört. Im Rahmen der SCC-Zertifizierung wird unter anderem geprüft, ob Ihre operativen Mitarbeiter und Führungskräfte eine SGU-Schulung und Prüfung absolviert haben (SGU = Sicherheit, Gesundheit, Umwelt). Die erfolgreiche Zertifizierung nach SCC gibt Ihnen die Möglichkeit, Aufträge wahrzunehmen, während der Auftraggeber die Garantie hat, dass auf seinem Betriebsgelände der Standard bezüglich Arbeitssicherheit und Umweltschutz gewahrt wird. Dieses Seminar dient als Prüfungsvorbereitung auf die SCC Dokument 18 Prüfung.

  • Termin auf Anfrage
  • Ulm
  • 392,70 €


Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte sollen regelmäßig ihre Kenntnisse aktualisieren. Mit diesem Seminar erfüllen Sie die von der DGUV gewünschten Anforderungen. Die DEKRA Akademie bietet Ihnen eine praxisorientierte Fortbildung speziell für Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte mit gleichzeitigem Erfahrungsaustausch.

  • Termin auf Anfrage
  • Augsburg
  • 743,75 €


Das Verkehrsaufkommen innerorts und auf Landstraßen hat zur Folge, dass bei Straßenbaustellen ständig eine Unfallgefahr herrscht. Somit sind Straßenbaustellen egal ob sie von kurzer oder langer Dauer sind, immer als Gefahrenstellen zu sehen. Die Sicherung von Straßenbaustellen ist für alle Beteiligten wichtig! Egal ob Fußgänger* Radfahrer, Bauarbeiter oder Autofahrer. In der 'Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen an Straßen' (ZTV-SA) ist die Absicherung von Straßenbaustellen genau beschrieben. Zudem werden im 'Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen' (MVAS 99) die Voraussetzungen von Verantwortlichen Personen genau beschrieben. Verantwortliche für die Sicherung von Straßenbaustellen müssen eine entsprechende Qualifizierung gem. MVAS 99 nachweisen. Dieser Nachweis ist sehr oft bei Ausschreibungen bereits mit dem Angebot einzureichen. In dem Seminar erhalten Sie die notwendige Qualifizierungsgrundlage gem. MVAS 99 um Tätigkeiten als - anordnende Behörde (A), längere u. kürzere Dauer der Baustelle innerorts und auf Landstraßen, - auftraggebende Behörde (B), längere und kürzere Dauer der Baustelle innerorts und auf Landstraßen, - auftraggebende Dritte (C), längere und kürzere Dauer der Baustelle innerorts und auf Landstraßen, - Auftragnehmer (D), längere und kürzere Dauer der Baustelle innerorts und auf Landstraßen, - Verantwortlicher (E), längere u. kürzere Dauer der Baustelle innerorts und auf Landstraßen, ausführen zu dürfen.
1 ... 113 114 115 ... 126
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha