Login / Registrieren

Kündigungen im öffentlichen Dienst

  • 09.11.2017
  • Wuppertal
  • 420,00 €


In Zeiten knapper Kassen und neuer Management-Methoden überlegen auch die Verantwortlichen des öffentlichen Dienstes, wie sie Personalkosten reduzieren können. Besetzungssperren, Aufhebungsverträge und Kündigungen werden erwogen. Dabei hat der Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes neben dem Tarifrecht (TVöD, TV-L, BAT etc.) auch das Kündigungsschutzgesetz, die Sonderkündigungsschutzbestimmungen und das Mitwirkungsrecht der Personalvertretung zu beachten. Ziel dieses Seminars ist es, die Teilnehmer mit den Anforderungen an eine rechtswirksame Kündigung vertraut zu machen, sowie Möglichkeiten der Vermeidung aufzuzeigen.

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

  • 09.10.2017- 10.10.2017
    39 weitere Termine
  • München
  • 1.416,10 €


Sie lernen in unserem Seminar Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG), wie Sie die Risiken des AGG vermeiden und wie Sie als Arbeitgeber bei Konfliktsituationen sich richtig verhalten.

Webinar

AGG - Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

  • Termin auf Anfrage
  • Webinar
  • auf Anfrage


Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz für Mitarbeiter und Führungskräfte

AGG - Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz -

  • 28.08.2017- 30.08.2017
  • Bochum
  • 1.284,01 €


Durch das Gleichbehandlungsgesetz sind alle Bereiche des Arbeitsrechts im Betrieb betroffen, deshalb wendet sich dieses Seminar an alle Betriebsratsmitglieder.

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

  • 02.10.2017
    21 weitere Termine
  • Hamburg
  • 940,10 €


Das in 2006 in Kraft getretene Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) wirkt sich auf alle Bereiche des Arbeitslebens aus, das heißt von der Stellenausschreibung bis zur Kündigung. Arbeitgeber, Personalchefs und Führungskräfte sind seitdem vielfachen Pflichten und Risiken ausgesetzt, da die darin festgelegten Diskriminierungsmerkmale sehr umfangreich sind. Dieses Seminar gibt Ihnen praxistaugliche Empfehlungen, mit deren Hilfe Sie das neue Gesetz rechtssicher umsetzen können.

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

  • 11.10.2017
  • Wuppertal
  • 690,00 €


Ein wirksames Risikomanagement scheitert im Antidiskriminierungsrecht meist an der praktischen Umsetzung im Betrieb. Compliance-Handbücher, Ethik-Richtlinien und die Ernennung von Antidiskriminierungsbeauftragten reichen alleine nicht aus, um die Risiken zu minimieren. Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) hat insbesondere im arbeitsrechtlichen Bereich erhebliche praktische Auswirkungen. Aktuelle Rechtsprechung des EuGH und des Bundesarbeitsgerichts verschärfen zunehmend die Rahmenbedingungen für die Praxis. Hier gilt es für Arbeitgeber, die neuen Vorgaben zu kennen. Das Seminar zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) bringt Sie auf den neuesten Stand von Rechtsprechung und ...

Webinar

Unternehmen Fairness – das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz -Version für Mitarbeiter-

  • Termin auf Anfrage
  • Webinar
  • auf Anfrage


Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) verpflichtet Arbeitgeber, Diskriminierung im Unternehmensalltag zu vermeiden bzw. abzuschaffen. Diese Handlungsverpflichtung umfasst auch vorbeugende Maßnahmen z.B. durch Schulungen zum Schutz der Beschäftigten. Verstöße gegen die Benachteiligungsverbote des AGG können Sanktionen auslösen, die bis zum Schadensersatz reichen.

Die Mitarbeiter/innen werden für Formen von Diskriminierung sensibilisiert, indem sie sich mit den Inhalten der gesetzlichen Bestimmungen aktiv auseinandersetzen: In die Lernsequenzen sind Fragen eingestreut und ein abschließender Test dokumentiert das erworbene Wissen.

Pause vom Job: Mutterschutz, Elternzeit, Pflegezeit

  • 17.10.2017- 20.10.2017
  • Cochem
  • 1.303,05 €


Berufliche Auszeiten sind für die betroffenen Arbeitnehmer mit vielen Unsicherheiten verbunden. Welche Formalien sind einzuhalten? Riskiere ich mit Elternoder Pflegezeit meinen Arbeitsplatz? Wie klappt mein Wiedereinstieg? Wie bringe ich Beruf und Familie bzw. Pflegefall unter einen Hut? Der Betriebsrat ist hier als kompetenter Ratgeber für die Arbeitnehmer gefragt. Gleichzeitig hat er zu überwachen, ob der Arbeitgeber die einschlägigen (Schutz-)Gesetze, wie das Mutterschutz-, das Pflegezeit- oder das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz beachtet.

Umsetzung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes im öffentlichen Dienst

  • 15.11.2017
  • Frankfurt am Main
  • 523,60 €


Das Seminar gibt einen Überblick über die Umsetzung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes - von der Stellenausschreibung bis hin zum bestehenden Arbeitsverhältnis.

Update Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht

  • 26.09.2017- 27.09.2017
  • Heidelberg
  • 1.309,00 €


Unser beliebtes Seminar unterrichtet Sie über die wichtige Neuregelungen auf dem Gebiet des Arbiets– und Betriebsverfassungsrechts.Deshalb sind auch alle Personalverantwortlichen, Führungskräfte und Betriebsräte gehalten, zügig Ihre vorhandenen arbeitsrechtlichen Kenntnisse zu aktualisieren, um gravierende - nicht selten mit erheblichem (kostenmäßigen) Aufwandverbundene - Fehlentscheidungen zu vermeiden. Unsere versierten Arbeitsrechtsspezialisten machen Sie mit allen gesetzlichen Neuregelungen und ihrer praktischen Relevanz für die Betriebspraxis vertraut. Dieses 2. tägige Seminar konzentriert sich auf das Wesentliche und garantiert überschaubare kleine Lerngruppen.

 

Bewerberinterviews erfolgreich führen

  • 19.09.2017- 20.09.2017
  • Stuttgart
  • 1.285,20 €


Sie lernen - Gesprächs- und Fragetechniken erfolgreich einzusetzen - den gesamten Bewerberauswahlprozess AGG-sicher zu gestalten - das Interview systematisch auszuwerten und damit die Personalauswahl zu erleichtern
1 2 3
OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier