Seminare

Seminare zum Thema Dienstvereinbarung

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 29 Seminare (mit 97 Terminen) zum Thema Dienstvereinbarung mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 10.12.2020
  • Wuppertal
  • 690,00 €
1 weiterer Termin

  • 11.11.2020
  • Dortmund
  • 1.038,20 €
6 weitere Termine

  • 18.11.2020- 19.11.2020
  • Kassel
  • 973,82 €
1 weiterer Termin

In diesem Seminar wird auf die Besonderheiten des Betrieblichen Eingliederungsmanagements eingegangen. Ziel ist es, die Handlungsfähigkeit und –kompetenz im BEM-Verfahren zu stärken und theoretische Kenntnisse und Faktoren anhand spezifischer Fallbeispiele praxisnah zu untermauern.

  • 11.11.2020- 13.11.2020
  • Hamburg
  • 1.502,20 €


Sie möchten erfahren, wie Sie Ihre theoretischen und praktischen Kenntnisse zum Thema Mobbing für eine langfristige Pra¨ventionsstrategie in Ihrem Unternehmen nutzen können? Im zweiten Teil unserer Seminarreihe zum Thema Mobbing erhalten Sie das nötige Wissen um Strukturen zu etablieren, die Mobbing wirksam verringern können. Sie lernen verschiedene Instrumente zur Bekämpfung von Mobbing kennen, vom persönlichen Gespräch bis zur Betriebs- oder Dienstvereinbarung.

  • 02.03.2021- 03.03.2021
  • Potsdam
  • 1.184,05 €
    1.124,85 €
2 weitere Termine

Basis einer effektiven Mitbestimmung durch den Personalrat bilden fundierte rechtliche Kenntnisse, die in diesem zweiten Grundlagen-Seminar erweitert werden. Anhand von gerichtlichen Entscheidungen vermittelt Ihnen das Seminar weiteres Grundlagen-Wissen zu Regelungen, die u.a. auf die einzelnen Bundesländer bezogen sind. Des Weiteren stellen wir zentrale Mitbestimmungsrechte des Personalrats in den Mittelpunkt. Sie erwerben weitere wichtige Kenntnisse um die Rechte Ihrer Kollegen durchsetzen zu können.

  • 08.02.2021- 12.02.2021
  • Lüneburg
  • 2.136,05 €
    2.029,25 €
4 weitere Termine

Das Seminar vermittelt Ihnen als Mitglied des Personalrats grundlegendes Wissen für den täglichen Umgang mit dem Bundespersonalvertretungsgesetz. Fokus ist die praktische Anwendung für die wirkungsvolle Wahrnehmung Ihrer Funktion. Die Kombination aus Wissen, Information und praxisnahen Beispielen vermittelt Ihnen im Verlauf des Seminars ein konkretes Bild der Tätigkeitsfelder im Personalrat.

Bestandteil des Seminars ist die Teilnahme an einer Sitzung am Arbeitsgericht.

  • 02.03.2021- 05.03.2021
  • Potsdam
  • 1.362,55 €
    1.294,42 €
2 weitere Termine

Basis einer effektiven Mitbestimmung durch den Personalrat bilden fundierte rechtliche Kenntnisse, die in diesem zweiten Grundlagen-Seminar erweitert werden. Anhand von gerichtlichen Entscheidungen vermittelt Ihnen das Seminar weiteres Grundlagen-Wissen zu Regelungen, die u.a. auf die einzelnen Bundesländer bezogen sind. Des Weiteren stellen wir zentrale Mitbestimmungsrechte des Personalrats in den Mittelpunkt. Sie erwerben weitere wichtige Kenntnisse um die Rechte Ihrer Kollegen durchsetzen zu können.

  • 09.02.2021- 10.02.2021
  • Lüneburg
  • 1.184,05 €
    1.124,85 €
4 weitere Termine

Das Seminar vermittelt Ihnen als Mitglied des Personalrats Wissen für den täglichen Umgang mit dem Bundespersonalvertretungsgesetz. Fokus ist die praktische Anwendung für die wirkungsvolle Wahrnehmung Ihrer Funktion. Die Kombination aus Wissen, Information und praxisnahen Beispielen vermittelt Ihnen im Verlauf des Seminars ein konkretes Bild der Tätigkeitsfelder im Personalrat.

  • 10.11.2020- 13.11.2020
  • Hamburg
  • 1.154,20 €
5 weitere Termine

Das Seminar vermittelt Ihnen als Mitglied des Personalrats Wissen für den täglichen Umgang mit dem Bundespersonalvertretungsgesetz. Fokus ist die praktische Anwendung für die wirkungsvolle Wahrnehmung Ihrer Funktion. Die Kombination aus Wissen, Information und praxisnahen Beispielen vermittelt Ihnen im Verlauf des Seminars ein konkretes Bild der Tätigkeitsfelder im Personalrat.

  • 11.05.2021
  • Wuppertal
  • 450,00 €


Ende Juni 2011 hat der Landtag NRW das neue Landespersonalvertretungsgesetz (LPVG) verabschiedet, nachdem es erst im Jahr 2007 umfassend geändert worden war. Mit dem neuen LPVG werden zahlreiche Änderungen, die erst im Jahr 2007 eingeführt wurden, wieder rückgängig gemacht; neue Vorschriften kommen hinzu. Wegen der großen Auswirkungen des neuen LPVG auf die Arbeit in den Dienststellen ist es dringend geboten, dass sich Arbeitgeber und Personalrat mit den Änderungen befassen und sie bei ihrer täglichen Arbeit berücksichtigen. Kenntnisse des Personalvertretungsrechts sind insbesondere für Mitarbeiter aus Personalabteilungen, für Personalräte und Führungsverantwortliche Grundlage für eine ...

  • 16.11.2020
  • Berlin
  • 568,40 €


Personalverantwortliche in Dienststellen und Einrichtungen der Kirchen benötigen Kenntnisse des kirchlichen Arbeitsrechts, um Interessen des Arbeitgebers gegenüber Arbeitnehmern und Mitarbeitervertretungen wahrnehmen zu können. Die Unterschiede zwischen staatlichem und kirchlichem Arbeitsrecht werden - insbesondere unter Berücksichtigung der aktuellsten Rechtsprechung des EuGH und des BAG - klar dargestellt und erläutert. Sie erhalten einen Überblick über Geltungsbereich und Besonderheiten des Arbeitsrechts der Kirchen und gewinnen Sicherheit im Umgang mit den Vorschriften, auch wenn Sie bisher nicht in diesem Bereich tätig waren.

Webinar

  • 10.11.2020- 11.11.2020
  • online
  • 870,00 €
4 weitere Termine

Vorsprung durch Qualifizierung
1 2 3
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha