Login / Registrieren

Urlaubsrecht im öffentlichen Dienst - komplett

  • 20.11.2017- 22.11.2017
  • Altdorf b. Nürnberg
  • 1.090,00 €


Einführung in das Urlaubsrecht der Beamten: Für Beamte gibt es die unterschiedlichsten Urlaubsregelungen. Insbesondere im Hinblick auf die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes ergeben sich vielfältige Fragestellungen, die die Vertreter von Personalabteilungen, aber auch Führungskräfte und Personalräte, vor nicht unerhebliche Probleme stellen. Dementsprechend soll dieses Seminar das gesamte Urlaubsrecht der Beamten darstellen und den Teilnehmern die Möglichkeit geben, die relevanten Grundlagen der gesetzlichen Bestimmungen kennenzulernen, damit sie in die Lage versetzt werden, die rechtlichen Entscheidungs- und Beratungsgrundlagen in der täglichen Arbeit umsetzen zu können. Urlau...

Grundlagen des Arbeitsrechts

  • 19.03.2018- 20.03.2018
  • Aukrug
  • 710,00 €


Dieses Seminar gewährt einen Einstieg in das Arbeitsrecht. Die Rechte und Pflichten der Arbeitsvertragsparteien im bestehenden Arbeitsverhältnis und im Zusammenhang mit seiner Beendigung werden im Lehrgespräch und in der Diskussion eingehend dargestellt

Umsetzung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes im öffentlichen Dienst

  • 15.11.2017
  • Frankfurt am Main
  • 523,60 €


Das Seminar gibt einen Überblick über die Umsetzung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes - von der Stellenausschreibung bis hin zum bestehenden Arbeitsverhältnis.

Arbeitsrecht für Führungskräfte

  • 21.03.2018
    2 weitere Termine
  • Dresden
  • 404,60 €


Arbeitsrechtliche Fragestellungen spielen in der Praxis zunehmend eine gewichtige Rolle. Die erfolgreiche und effektive Bearbeitung von arbeitsrechtlichen Aufgabenstellungen setzt qualifizierte Kenntnisse im Arbeitsrecht voraus.

Arbeitsverhältnis und Rentengewährung (inkl. der zum 1.1.2017 eingeführten 'Flexi-Rente')

  • 16.10.2017
  • Wuppertal
  • 420,00 €


Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen Rentenarten unter Berücksichtigung der gesetzlichen Neuerungen im Rentenrecht einschließlich der zum 01.01.2017 eingeführten Flexi-Rente. Anschließend werden die Auswirkungen des Bezugs der einzelnen Rentenarten auf das bestehende Arbeitsverhältnis erläutert, aber auch Weiterbeschäftigungsmöglichkeiten bei Rentenbezug aufgezeigt. Sie erhalten einen fundierten Einblick in die maßgebenden rechtlichen Regelungen sowie die Verfahrensweise bei Rentenansprüchen, so dass die unterschiedlichen Fallkonstellationen bearbeitet und Anfragen von Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern beantwortet werden können.

Rechtssicherer Umgang mit krankheitsbedingten Störungen im Arbeitsverhältnis

  • 14.12.2017
    1 weiterer Termin
  • Nürnberg
  • 460,00 €


Eine Krankheit kann zu unterschiedlichen Störungen im Arbeitsverhältnis und zu schwerwiegenden betrieblichen Beeinträchtigungen führen. Die Einschätzung, welche arbeitsrechtlichen Maßnahmen geeignet sind, solchen Störungen entgegenzuwirken, unterliegt in der Praxis häufig einer nicht unerheblichen Unsicherheit.

In der Veranstaltung werden anhand von Praxisbeispielen die rechtlichen Grundlagen dargestellt, die einen rechtssicheren Umgang mit dieser Thematik ermöglichen.

Arbeitsrecht für Führungskräfte

  • firmenintern
  • auf Anfrage


Arbeitrecht im Führungsalltag:  Das Seminar vermittelt kompakt und praxisnah wichtiges Basiswissen rund um  das Arbeitsrecht - von der Vorbereitung der Mitarbeitereinstellung bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses.

Richtiger Umgang mit Störung im Arbeitsverhältnis

  • 13.11.2017
    1 weiterer Termin
  • Landshut
  • 460,00 €


Störungen im Arbeitsverhältnis belasten nicht nur die individuelle Rechtsbeziehung zum Arbeitnehmer, sondern führen häufig zu negativen Signalwirkungen gegenüber anderen Arbeitnehmern und können auch den Betriebsfrieden gefährden.
Dem kann durch den richtigen Einsatz präventiver sowie – erforderlichenfalls – disziplinarischer arbeitsrechtlicher Mittel entgegengewirkt werden. Die Kenntnis der Voraussetzungen für den richtigen Einsatz dieser Mittel sind daher für eine erfolgreiche Personalführung und -arbeit unerlässlich.

Abmahnung - verhaltensbedingte Kündigung - Aufhebungsvertrag

  • 24.10.2017- 27.10.2017
  • Titisee-Neustadt
  • 1.422,05 €


Ermahnung, Abmahnung, ordentliche oder sogar außerordentliche Kündigung? Wenn das Arbeitsverhältnis durch Fehlverhalten des Arbeitnehmers belastet ist, müssen Sie als Betriebsrat handeln. Denn verletzt ein Arbeitnehmer schuldhaft seine Haupt- oder Nebenpflichten aus dem Arbeitsverhältnis, kann dies zu weitreichenden arbeitsrechtlichen Konsequenzen führen. Häufig versucht der Arbeitgeber aber auch, durch einen Aufhebungsvertrag eine Kündigung zu umgehen.

Webinar

Onboarding - Mitarbeiter integrieren und einarbeiten/e-Learning

  • 24.10.2017
  • Webinar
  • 58,31 €


Die ersten Tage und Wochen in einem neuen Arbeitsverhältnis sind entscheidend dafür, dass neue Mitarbeiter so schnell wie möglich produktiv arbeiten und sich gut in die Unternehmenskultur einleben – beides Voraussetzungen für eine langfristig erfolgreiche Zusammenarbeit. Nach Personalauswahl und Vertragsabschluss heißt das für Personaler, aktiv bleiben! Denn was kann für neue Mitarbeiter frustrierender sein, als ein erster Arbeitstag, an dem kaum einer auf den ´Neuen“ vorbereitet ist.

Arbeitsrecht - Kompakt II

  • 12.12.2017- 14.12.2017
    3 weitere Termine
  • Berlin
  • 1.184,05 €


Welche Fragen im Arbeitsverhältnis auch auftreten – die Antworten ergeben sich aus Gesetz, Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung, Arbeitsvertrag oder Rechtsprechung. Um hier den Durchblick zu behalten, sind vertiefte arbeitsrechtliche Kenntnisse erforderlich. Dies gilt umso mehr, als es zu den Aufgaben des Betriebsrats gehört, auf die Einhaltung der geltenden Bestimmungen zum Schutz der Arbeitnehmer zu achten. Geht es um die Kündigung von Kollegen, wird der Betriebsrat dabei vor besondere Herausforderungen gestellt.

1 2 3 4
OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier