Seminare
Seminare

Arbeitnehmerüberlassung Schulungen finden - Das passende Seminar in Ihrer Nähe

Lernformate der Arbeitnehmerüberlassung Schulungen
Präsenzunterricht // Onlinekurs bzw. Fernkurs // Kombination Präsenz & Online

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 117 Schulungen (mit 517 Terminen) zum Thema Arbeitnehmerüberlassung mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 21.02.2023
  • Kassel
  • 1.065,05 €
14 weitere Termine

Webinar

  • 13.02.2023
  • online
  • 767,55 €
6 weitere Termine

14-31 - Arbeitnehmerüberlassung - Werkvertrag - Dienstvertrag Koordination von Fremdfirmen

E-Learning

  • 23.08.2023
  • online
  • 1.065,05 €


Die Beauftragung von Dienstleistungen über Werk- oder Dienstverträge kann an Grenzen stoßen, die nicht mit „schlauen“ Formulierungen in Verträgen zu umgehen sind: Wird Fremdpersonal weisungsabhängig eingesetzt, können Einzelheiten in der Abwicklung ebenso wichtig werden wie der Vertragstext selbst. Dann nützen auch „Scheinwerkverträge“ nichts, sondern die Anforderungen an gesetzlich zulässige Arbeitnehmerüberlassung sind einzuhalten. Nicht zuletzt weil verschiedene nachteilige Folgen nicht nur auf den Verleiher sondern auch auf den Entleiher zukommen können. Mit der Neufassung des AÜG sind für den Entleiher neue Pflichten hinzugekommen.

  • 10.02.2023
  • München
  • 749,70 €
15 weitere Termine

Fremdpersonal im Unternehmen gesetzeskonform einsetzen

Webinar

  • Termin auf Anfrage
  • online
  • auf Anfrage
1 weiterer Termin

Die wirtschaftliche Notwendigkeit mit Abwägung der Chancen und Risiken des AÜG

(Formen des AÜG, Kosteneinsparpotentiale, Marktformung, Strategiealternativen)




Die unterschiedlichen Vertragsarten und -typen beim Outsourcing von Arbeit




Rechte und Pflichten der vom Outsourcing Betroffenen




Die Verhandlungs-Checkliste auf Multiple-Choice Basis (Sicherheit gegen das „Vergessen“)




Besonderheiten des AÜG

Die Bedeutung der umfassenden Prüfung des Verleihers

Pflichten des Verleihers

Pflichten des Entleihers (Einkauf)

Verfahren bei Verletzung von behördlichen, gesetzlichen und sonstigen Vorschriften

Abgrenzungsnotwendigkeiten

Direktionsrecht, Weisungsrecht Verleiher/Entleiher

Rechte und Pflichten beider Vertragspartner

Haftung von beiden Vertragspartnern

Abgrenzungsnotwendigkeiten

Gewährleistung und Leistungsstörungen

Haftpflichtversicherungen

Neuere Entwicklung zur Arbeitnehmerüberlassung/

Scheinselbstständigkeit und notwendige Abhilfen

Überblick über die neueste Rechtsprechung zum AÜG




Die Vertragscheckliste – was muß ´drin sein (auf CD) ?

( eine Zusammenstellung von min. 36 Klauseln)

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Die wirtschaftliche Notwendigkeit mit Abwägung der Chancen und Risiken des AÜG

(Formen des AÜG, Kosteneinsparpotentiale, Marktformung, Strategiealternativen)




Die unterschiedlichen Vertragsarten und -typen beim Outsourcing von Arbeit




Rechte und Pflichten der vom Outsourcing Betroffenen




Die Verhandlungs-Checkliste auf Multiple-Choice Basis (Sicherheit gegen das „Vergessen“)




Besonderheiten des AÜG

Die Bedeutung der umfassenden Prüfung des Verleihers

Pflichten des Verleihers

Pflichten des Entleihers (Einkauf)

Verfahren bei Verletzung von behördlichen, gesetzlichen und sonstigen Vorschriften

Abgrenzungsnotwendigkeiten

Direktionsrecht, Weisungsrecht Verleiher/Entleiher

Rechte und Pflichten beider Vertragspartner

Haftung von beiden Vertragspartnern

Abgrenzungsnotwendigkeiten

Gewährleistung und Leistungsstörungen

Haftpflichtversicherungen

Neuere Entwicklung zur Arbeitnehmerüberlassung/

Scheinselbstständigkeit und notwendige Abhilfen

Überblick über die neueste Rechtsprechung zum AÜG




Die Vertragscheckliste – was muß ´drin sein (auf CD) ?

( eine Zusammenstellung von min. 36 Klauseln)

  • 31.05.2023
  • Hattingen
  • 470,05 €
1 weiterer Termin

11-74 - Einkauf von Fremdpersonal Externes Personal kostenoptimal einkaufen und rechtssicher einsetzen

  • Termin auf Anfrage
  • auf Anfrage



Das Instrument der Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ) stellt in vielen Unternehmen eine gängige Lösung zur Deckung des Personalbedarfs dar, z.B. bei Auftragsspitzen oder zur Kompensation von Personalausfällen. Bei der vertraglichen Gestaltung des Fremdpersonaleinsatzes muss sorgfältig vorgegangen werden, damit keine Fehler entstehen, die erhebliche Folgen für das Unternehmen haben können.
Dieses Seminar macht die Teilnehmenden mit den rechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) nach dessen Reform von 2017 vertraut. Sie erfahren, welche Fallen und Stolpersteine es im Arbeitnehmerüberlassungsrecht zu beachten gibt und welche Gestaltungsmöglichkeiten ihnen in der Praxis zur Verfügung stehen, um auch in ihrem Unternehmen das Mittel der Arbeitnehmerüberlassung rechtssicher und flexibel anzuwenden.
Im Rahmen einer firmeninternen Inhouse-Schulung (in Präsenz oder online-live) kann gerne ein entsprechender Schwerpunkt auf die Perspektive eines entleihenden oder verleihenden Unternehmens gelegt werden.

  • 26.05.2023
  • Biberach an der Riß
  • 390,00 €


Der Einsatz von Subunternehmern ist bei einem BGB-Vertrag stets zulässig, sofern er nicht ausdrücklich ausgeschlossen wurde. Bei einem VOB/B-Vertrag bedarf der Einsatz von Subunternehmern hingegen der schriftlichen Zustimmung des Auftraggebers.

Bei der Beauftragung von Subunternehmern bestehen erhebliche Haftungsgefahren des Hauptunternehmers hinsichtlich der Zahlungsverpflichtungen des Subunternehmers (insbesondere Sozialversicherungsbeiträge, Beiträge zur Berufsgenossenschaft, Urlaubskassenbeiträge, Mindestlohn, Steuern). Außerdem drohen dem Hauptunternehmer auch Geldbußen und strafrechtliche Konsequenzen.

Aus diesen Gründen ist es von großer Wichtigkeit, den Subunternehmervertrag korrekt auszugestalten und die Risiken zu minimieren. Hierbei ist insbesondere darauf zu achten, dass es sich um einen echten Werkvertrag handelt und nicht um eine Scheinselbständigkeit oder eine verdeckte Arbeitnehmerüberlassung.

Webinar

  • 28.02.2023
  • online
  • 1.190,00 €


- Aktuelle Rechtsprechung zur Abgrenzung von Selbständigkeit und abhängiger Beschäftigung
- Haftungsrisiken bei Scheinselbständigkeit und verdeckter Arbeitnehmerüberlassung
- Strategien zur Vermeidung von Scheinselbständigkeit und verdeckter Arbeitnehmerüberlassung, auch in modernen Arbeitsformen (z.B. agile Zusammenarbeitsmodelle oder Crowdworking)
- Praxistipps zur Vertragsgestaltung
- Neuregelungen zum Statusfeststellungsverfahren
- Anforderungen an ein effektives Compliance-Management-System zur Vermeidung von Haftungsrisiken im Zusammenhang mit Scheinselbständigkeit

Webinar

  • Termin auf Anfrage
  • online
  • auf Anfrage
1 weiterer Termin

> Die unterschiedlichen Vertragsarten und -typen bei Softwareverträgen

> Die Verhandlungs-Checkliste auf Multiple-Choice Basis (Sicherheit gegen das „Vergessen“)

> Besonderheiten des Softwareeinkaufs

> Welche AGB gelten?

> Untersuchung der Auftragnehmer-AGB und deren Vertragsvorschlägen

> Fehler in der Beratungsphase

> Die verschiedenen Vertragstypen und Arten von Software

> Die Bedeutung der umfassenden Leistungsbeschreibung, des Pflichtenheftes

> Lieferung, Installation, Inbetriebnahme, Probebetrieb, Abnahme-

Abgrenzungsnotwendigkeiten

> Schutzrechte, Schutzrechte Dritter

> Anzahlung und Bürgschaften

> Verzugsregelungen

> Gewährleistung und Leistungsstörungen

> Wartung und Wartungssgarantie

> Werknutzungsrecht und Urheberrecht

> Neuere Entwicklung zur Arbeitnehmerüberlassung/

Scheinselbstständigkeit und notwendige Abhilfen

> Überblick über die neueste Rechtsprechung zu Softwareverträgen




Die Vertragscheckliste – was muß ´drin sein (auf CD) ?

( eine Zusammenstellung von min. 43 Klauseln)

1 2 3 ... 12

Auf der Suche nach Online-Seminaren?

Bei Seminarmarkt.de erkennen Sie auf den ersten Blick die Online-Kurse der Seminaranbieter. So können Sie sich in Zeiten der Digitalisierung und Krisen schnell und kostengünstig vom Home-Office oder vom Arbeitsplatz aus weiterbilden.



Experten finden

Auf der Suche nach individueller Weiterbildung? Nicht das passende Arbeitnehmerüberlassung Seminar gefunden?

Sie haben einen individuellen Weiterbildungsbedarf in Ihrem Unternehmen oder suchen einen Trainer / Coach zur Festanstellung? Sie wünschen sich eine maßgeschneiderte Weiterbildung oder ein Arbeitnehmerüberlassung Inhouse-Seminar? Dann starten Sie doch einen kostenfreien Suchauftrag unter Seminarmarkt.de/Gesuche.

Seminarwissen

Seminarwissen aus der Infothek

Auf dem Weiterbildungsmarkt gibt es eine Vielzahl an Seminaren, Trainings und Workshops. Welches passt zu mir? Welcher Abschluss lohnt sich für meine Karriere? In unserer Infothek gehen wir auf die unterschiedlichsten Themen aus der Welt der Seminare, Weiterbildungen und Kurse ein.


Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha