Seminare

Seminare zum Thema Bundeselterngeldgesetz

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 10 Seminare (mit 24 Terminen) zum Thema Bundeselterngeldgesetz mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 12.11.2019
  • Altdorf b.Nürnberg
  • 660,00 €

  • 28.05.2019
  • Nürnberg
  • 1.065,05 €
15 weitere Termine

  • 03.12.2019- 05.12.2019
  • München
  • 1.980,00 €
1 weiterer Termin

Ein praxisorientiertes Update mit den wesentlichen Entwicklungen der neueren Rechtsprechung der letzten zwei bis drei Jahre sowie deren Auswirkungen auf die betriebliche Praxis schafft die Grundlage für rechtskonforme Entscheidungen. Anhand von Fallbeispielen frischen Sie in diesem Seminar Ihr arbeitsrechtliches Wissen auf und bringen sich auf der ganzen Bandbreite der arbeitsrechtlich relevanten Themenfelder auf den aktuellen Stand - von der Anbahnung bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses.

  • 04.11.2019
  • Stuttgart
  • 300,00 €


Das Seminar hat zum Ziel, den Teilnehmer/innen einen souveränen Umgang mit den wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragestellungen zu ermöglichen und dient zugleich der Rechtssicherheit, damit Rechtsstreitigkeiten vermieden werden können.

  • 11.10.2019
  • Hamburg
  • 1.059,10 €
7 weitere Termine

Erfolgreiche Mitarbeiterführung hat stets auch eine arbeitsrechtliche Komponente. In schwierigen Führungssituationen müssen Sie daher nicht nur sozial kompetent, sondern auch juristisch korrekt agieren. Dieses Seminar vermittelt Ihnen das arbeitsrechtliche Know-how, welches Sie für eine erfolgreiche und souveräne Mitarbeiterführung benötigen. So treffen Sie auch in schwierigen Situationen Entscheidungen, die einer arbeitsgerichtlichen Überprüfung standhalten und gleichzeitig für Ihre Mitarbeiter nachvollziehbar sind.

  • 26.11.2019- 27.11.2019
  • Berlin
  • 790,00 €


Nach den Rechtsprechungen des EuGHs und BAGs der letzten Jahre, steht im Urlaubsrecht kein Stein mehr auf dem anderen. Beim Umgang mit den vielfältigen Urlaubsregelungen für die Tarifbeschäftigten im öffentlichen Dienst stehen unter anderem folgende Fragestellungen im Vordergrund: * Welchen Urlaubsanspruch hat ein (neuer) Mitarbeiter bei Eintritt bzw. wenn er aus dem Beschäftigungsverhältnis ausscheidet? * Wann verfällt Urlaub ganz oder teilweise im noch bestehenden Arbeitsverhältnis insb. bei Arbeitsunfähigkeit? * Welchen Urlaub erhält ein Beschäftigter, der beispielsweise statt fünf nur noch drei Tage pro Woche arbeitet? * Steht nach Elternzeit noch Urlaub für die Zeit davor zu? Wenn j...

  • 08.11.2019
  • Wuppertal
  • 640,00 €


Sie diskutieren in unserem Seminar die aktuellsten arbeitsrechtlichen Regelungen zu Mutterschutz und Elternzeit (ohne Elterngeld, da es zum Sozialrecht gehört und dem Arbeitgeber entzogen ist). Insbesondere werden die aktuellen Änderungen im neuen Mutterschutzgesetz vorgestellt und die Auswirkungen erläutert. Auch werden die Auswirkungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes in Bezug auf Schwangerschaft und Mutterschaft erörtert. * Sie lernen Zusammenhänge in arbeits-, sozial- und tarifrechtlicher Hinsicht besser zu verstehen. * Es wird die aktuelle Rechtsprechung besprochen und es werden Ausblicke auf die weiteren Entwicklungen gegeben - unter anderem durch Europarecht und Entscheid...

  • 25.11.2019
  • Altdorf b.Nürnberg
  • 640,00 €


Sie diskutieren in unserem Seminar die aktuellsten arbeitsrechtlichen Regelungen zu Mutterschutz und Elternzeit (ohne Elterngeld, da es zum Sozialrecht gehört und dem Arbeitgeber entzogen ist). Insbesondere werden die aktuellen Änderungen im neuen Mutterschutzgesetz vorgestellt und die Auswirkungen erläutert. Auch werden die Auswirkungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes in Bezug auf Schwangerschaft und Mutterschaft erörtert. * Sie lernen Zusammenhänge in arbeits-, sozial- und tarifrechtlicher Hinsicht besser zu verstehen. * Es wird die aktuelle Rechtsprechung besprochen und es werden Ausblicke auf die weiteren Entwicklungen gegeben - unter anderem durch Europarecht und Entscheid...

  • 25.11.2019- 27.11.2019
  • Berlin
  • 1.090,00 €


Einführung in das Urlaubsrecht der Beamten: Für Beamte gibt es die unterschiedlichsten Urlaubsregelungen. Insbesondere im Hinblick auf die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes ergeben sich vielfältige Fragestellungen, die die Vertreter von Personalabteilungen, aber auch Führungskräfte und Personalräte, vor nicht unerhebliche Probleme stellen. Dementsprechend soll dieses Seminar das gesamte Urlaubsrecht der Beamten darstellen und den Teilnehmern die Möglichkeit geben, die relevanten Grundlagen der gesetzlichen Bestimmungen kennenzulernen, damit sie in die Lage versetzt werden, die rechtlichen Entscheidungs- und Beratungsgrundlagen in der täglichen Arbeit umsetzen zu können. Urlau...

  • 13.11.2019
  • Oberursel (Taunus)
  • 940,10 €
3 weitere Termine

Aufgrund der sich ständig ändernden Anforderungen in einer zunehmend dynamischen Arbeitswelt kommen Unternehmen an einer zeitgemäßen Arbeitszeitgestaltung nicht vorbei. Gefragt sind flexible Arbeitszeitmodelle, die sowohl die Bedürfnisse des Arbeitgebers als auch der Arbeitnehmer abbilden. Unter dem Stichwort atmende Arbeitszeitmodelle werden verschiedene Gestaltungsformen erfasst, wie beispielsweise Teilzeitarbeit, Arbeit auf Abruf, Vertrauensarbeitszeit oder verschiedene Formen von Arbeitszeitkonten. Vor- und Nachteile und der Rechtsrahmen werden tagesaktuell besprochen.

  • 22.07.2019
  • Leinfelden-Echterdingen
  • 940,10 €
3 weitere Termine

Die Rechtsprechung stellt neue Anforderungen an die (Ketten-)Befristung bei Dauervertretungsbedarf; die Verlängerung von befristeten Verträgen bleibt riskant. Die neue Brückenteilzeit birgt weitere Herausforderungen. Der Umgang mit Teilzeitanträgen von Arbeitnehmern ist fehlerträchtig. Die Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Elternzeit und für die Teilzeitbeschäftigung in der Elternzeit haben erhebliche Auswirkungen für die Arbeitgeber. Bringen Sie Ihr Fachwissen tagesaktuell auf den neuesten Stand.

  • 27.09.2019- 07.12.2019
  • Wuppertal
  • 2.250,00 €


Das Recht der Arbeit gehört zu den wesentlichen Elementen der modernen Industriegesellschaft. Im betrieblichen Alltag treten ständig arbeitsrechtliche Probleme auf, deren Bewältigung Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Rechtsprechung voraussetzt. Die Lösung arbeitsrechtlicher Streitigkeiten wird dadurch erschwert, dass es kein in sich geschlossenes Gesetzeswerk gibt. An der Gestaltung der deutschen Arbeitsrechtsordnung sind neben dem Staat wesentlich die Tarifvertragsparteien und die Betriebspartner (Betriebsrat und Arbeitgeber) sowie Arbeitgeber und Arbeitnehmer als Parteien des Arbeitsvertrages beteiligt. Hinzu kommt die aktuelle Entwicklung der Rechtsprechung, des Richterrechts...
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha