Seminare

Seminare zum Thema Bundeselterngeldgesetz

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 14 Seminare (mit 41 Terminen) zum Thema Bundeselterngeldgesetz mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 02.12.2020
  • Wuppertal
  • 690,00 €

  • 11.11.2020
  • Dortmund
  • 1.038,20 €
2 weitere Termine

  • 19.11.2020- 20.11.2020
  • Magdeburg
  • 1.154,20 €


Maßnahmen für die Familienfreundlichkeit sind mittlerweile in den vielen Betrieben Bestandteil der Unternehmenskultur. Flexibilität der Arbeitsbedingungen ist eine Möglichkeit, den Beschäftigten auch in persönlich herausfordernden Zeiten entgegen zu kommen. Es gibt eine Vielzahl von Regelungen, rechtlichen Bestimmungen und Fristen dabei zu beachten. In unserem Seminar setzen wir uns mit allen praxisrelevanten Fragen zu Eltern- und Pflegezeit, Mutterschutz und Elterngeld auseinander. Sie erfahren, wie Sie bei diesen Themen die Mitbestimmungsrechte von Betriebsrat, Personalrat, SBV und JAV wirksam umsetzen.

  • 24.11.2020- 25.11.2020
  • Berlin
  • 790,00 €


Nach den Rechtsprechungen des EuGHs und BAGs der letzten Jahre, steht im Urlaubsrecht kein Stein mehr auf dem anderen. Beim Umgang mit den vielfältigen Urlaubsregelungen für die Tarifbeschäftigten im öffentlichen Dienst stehen unter anderem folgende Fragestellungen im Vordergrund: * Welchen Urlaubsanspruch hat ein (neuer) Mitarbeiter bei Eintritt bzw. wenn er aus dem Beschäftigungsverhältnis ausscheidet? * Wann verfällt Urlaub ganz oder teilweise im noch bestehenden Arbeitsverhältnis insb. bei Arbeitsunfähigkeit? * Welchen Urlaub erhält ein Beschäftigter, der beispielsweise statt fünf nur noch drei Tage pro Woche arbeitet? * Steht nach Elternzeit noch Urlaub für die Zeit davor zu? Wenn j...

  • 06.11.2020
  • Wuppertal
  • 690,00 €


Sie diskutieren in unserem Seminar die aktuellsten arbeitsrechtlichen Regelungen zu Mutterschutz und Elternzeit (ohne Elterngeld, da es zum Sozialrecht gehört und dem Arbeitgeber entzogen ist). Insbesondere werden die aktuellen Änderungen im neuen Mutterschutzgesetz vorgestellt und die Auswirkungen erläutert. Auch werden die Auswirkungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes in Bezug auf Schwangerschaft und Mutterschaft erörtert. * Sie lernen Zusammenhänge in arbeits-, sozial- und tarifrechtlicher Hinsicht besser zu verstehen. * Es wird die aktuelle Rechtsprechung besprochen und es werden Ausblicke auf die weiteren Entwicklungen gegeben - unter anderem durch Europarecht und Entscheid...

  • 14.10.2020- 15.10.2020
  • Hamburg
  • 1.392,00 €
2 weitere Termine

Jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub. Das Bundesurlaubsgesetz (BurlG) bildet den gesetzlichen Rahmen für den Urlaubsanspruch und regelt den Mindesturlaub. Tarifverträge oder Betriebsvereinbarungen gewähren unter Umständen einen Zusatzurlaub. Damit Sie den Urlaubsanspruch von Tarifbeschäftigten und Beamten rechtsicher festsetzen können, vermitteln wir Ihnen, auf Grundlage der aktuellsten umfangreichen Rechtsprechungen des EuGH und BAG des Urlaubsrechts, in diesem Kompaktseminar die nötigen Kenntnisse. Spannungen zwischen gesetzlichen- und tariflichen Regelungen in Bezug auf den Anspruch von Erholungs- und Zusatzurlaub sowie auf Arbeitsbefreiungen werden ans...

  • 09.11.2020
  • Altdorf b.Nürnberg
  • 690,00 €


Sie diskutieren in unserem Seminar die aktuellsten arbeitsrechtlichen Regelungen zu Mutterschutz und Elternzeit (ohne Elterngeld, da es zum Sozialrecht gehört und dem Arbeitgeber entzogen ist). Insbesondere werden die aktuellen Änderungen im neuen Mutterschutzgesetz vorgestellt und die Auswirkungen erläutert. Auch werden die Auswirkungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes in Bezug auf Schwangerschaft und Mutterschaft erörtert. * Sie lernen Zusammenhänge in arbeits-, sozial- und tarifrechtlicher Hinsicht besser zu verstehen. * Es wird die aktuelle Rechtsprechung besprochen und es werden Ausblicke auf die weiteren Entwicklungen gegeben - unter anderem durch Europarecht und Entscheid...

Webinar

  • 05.10.2020- 06.10.2020
  • online
  • 1.252,80 €


Jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub. Das Bundesurlaubsgesetz (BurlG) bildet den gesetzlichen Rahmen für den Urlaubsanspruch und regelt den Mindesturlaub. Tarifverträge oder Betriebsvereinbarungen gewähren unter Umständen einen Zusatzurlaub. Damit Sie den Urlaubsanspruch von Tarifbeschäftigten und Beamten rechtsicher festsetzen können, vermitteln wir Ihnen, auf Grundlage der aktuellsten umfangreichen Rechtsprechungen des EuGH und BAG des Urlaubsrechts, in diesem Kompaktseminar die nötigen Kenntnisse. Spannungen zwischen gesetzlichen- und tariflichen Regelungen in Bezug auf den Anspruch von Erholungs- und Zusatzurlaub sowie auf Arbeitsbefreiungen werden ans...

  • 21.10.2020
  • Leinfelden-Echterdingen
  • 1.032,40 €
3 weitere Termine

Erfolgreiche Mitarbeiterführung hat stets auch eine arbeitsrechtliche Komponente. In schwierigen Führungssituationen müssen Sie daher nicht nur sozial kompetent, sondern auch juristisch korrekt agieren. Dieses Seminar vermittelt Ihnen das arbeitsrechtliche Know-how, welches Sie für eine erfolgreiche und souveräne Mitarbeiterführung benötigen. So treffen Sie auch in schwierigen Situationen Entscheidungen, die einer arbeitsgerichtlichen Überprüfung standhalten und gleichzeitig für Ihre Mitarbeiter nachvollziehbar sind.

  • 30.11.2020- 01.12.2020
  • Leipzig
  • 1.554,40 €
17 weitere Termine

Als Führungskraft sind Sie häufig mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert. In schwierigen Führungssituationen müssen Sie daher nicht nur sozial kompetent, sondern auch juristisch korrekt agieren. Dieses Seminar vermittelt Ihnen das arbeitsrechtliche Know-how, welches Sie für eine erfolgreiche und souveräne Mitarbeiterführung benötigen. Wir geben Ihnen Handlungsempfehlungen zur Vermeidung von Konfliktsituationen rund um das Arbeitsrecht bzw. zum Umgang mit Mitarbeitern.

  • 23.11.2020- 25.11.2020
  • Berlin
  • 1.116,00 €


Einführung in das Urlaubsrecht der Beamten: Für Beamte gibt es die unterschiedlichsten Urlaubsregelungen. Insbesondere im Hinblick auf die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes ergeben sich vielfältige Fragestellungen, die die Vertreter von Personalabteilungen, aber auch Führungskräfte und Personalräte, vor nicht unerhebliche Probleme stellen. Dementsprechend soll dieses Seminar das gesamte Urlaubsrecht der Beamten darstellen und den Teilnehmern die Möglichkeit geben, die relevanten Grundlagen der gesetzlichen Bestimmungen kennenzulernen, damit sie in die Lage versetzt werden, die rechtlichen Entscheidungs- und Beratungsgrundlagen in der täglichen Arbeit umsetzen zu können. Urlau...

  • 29.09.2020- 30.09.2020
  • Frankfurt am Main
  • 1.508,00 €
3 weitere Termine

Ob Mutterschutz, Elternzeit, Familienpflegezeit oder Sabbatjahr - die Gründe für einen Ausstieg aus dem Arbeitsleben können sehr verschieden sein. Sie haben jedoch gemeinsam, dass der Ausstieg in der Regel zeitlich begrenzt ist.Dieses Seminar bietet Ihnen einen praxisorientierten Überblick zu den verschiedenen Formen von Auszeiten, die dem Arbeitnehmer gesetzlich zustehen. Von Mutterschutz und Elternzeit, über die Familienpflegezeit bis hin zum Sabbatjahr werden relevante rechtliche Regelungen vorgestellt und Gestaltungsmöglichkeiten für Unternehmen besprochen. Sie erhalten aktuelles und anwendbares Wissen zum Thema Ausstieg aus dem Arbeitsleben und können rechtssichere Entscheid...
1 2
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha