Seminare

Seminare zum Thema Urlaubsrecht

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 54 Seminare (mit 253 Terminen) zum Thema Urlaubsrecht mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 29.10.2020
  • Wuppertal
  • 690,00 €

  • 01.10.2020
  • Stuttgart
  • 1.038,20 €
5 weitere Termine

  • 01.12.2020- 04.12.2020
  • Nürnberg
  • 1.328,20 €


Ein sicheres und aktuelles Verständnis der Rechtslage ist für die Arbeit im Gremium der SBV erforderlich. In unserem zweiten Grundlagenseminar für Schwerbehindertenvertretungen steht die besondere Gesetzeslage für schwerbehinderte Arbeitnehmer im Fokus. Nach dem Seminar treten Sie durch Ihr Know-how gefestigt und aktiv für die Interessen Ihrer schwerbehinderten Kolleginnen und Kollegen ein.

  • 07.10.2020
  • Mannheim
  • 800,40 €
1 weiterer Termin

Als Entgeltabrechner/in haben Sie im Rahmen Ihrer täglichen Arbeit viele arbeitsrechtliche Vorschriften zu beachten. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Kerninhalte des Arbeitsrechts mit speziellen Hinweisen zu den Aspekten, die für Ihren Arbeitsalltag unerlässlich sind. Gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit den arbeitsrechtlichen Grundlagen wie z.B. die Ermittlung von Kündigungsfristen oder die Berechnung des Urlaubsanspruchs und minimieren Sie durch Ihr Wissen die Fehlerquellen und das Kostenrisiko für Ihren Arbeitgeber.

  • 13.10.2020- 14.10.2020
  • Oberursel (Taunus)
  • 1.670,40 €
1 weiterer Termin

Dieses Update-Seminar ist ein Muss für jeden, der im Bereich Personal tätig ist und den Anspruch auf Aktualität hat. Die Bundesregierung plant einen Mindestlohn für Auszubildende sowie eine gesetzliche Neuregelung zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen. Erste Erfahrungen zum Anspruch auf „Brückenteilzeit“ seit 1.1.2019 werden erörtert. Wichtige Entscheidungen des EuGH sowie des BAG, z.B. zur Erfassung der Arbeitszeit, zum Urlaubsrecht und zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung oder Aufhebungsvertrag, werden leicht verständlich und praxisnah erläutert. Tipps zu Arbeitsverträgen, z.B. zur Formulierung von Ausschlussfristen, runden dieses Seminar ab.

  • 28.10.2020
  • Hamburg
  • 916,40 €
3 weitere Termine

Rechtsirrtümer kosten Geld! Es gilt, arbeitsrechtliche Fehleinschätzungen zu vermeiden, Sicherheit und Kompetenz zu gewinnen. Kennen Sie alle rechtlichen Vorschriften und wissen Sie immer, was gesetzlich erlaubt ist? Prüfen Sie Ihr arbeitsrechtliches Wissen, Ihre bisherigen Kenntnisse und Annahmen. In diesem Seminar werden speziell die typischen Irrtümer erläutert und praxisbezogene Lösungen aufgezeigt. Irren Sie noch oder wissen Sie schon?

  • 30.11.2020- 01.12.2020
  • Leipzig
  • 1.554,40 €
17 weitere Termine

Als Führungskraft sind Sie häufig mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert. In schwierigen Führungssituationen müssen Sie daher nicht nur sozial kompetent, sondern auch juristisch korrekt agieren. Dieses Seminar vermittelt Ihnen das arbeitsrechtliche Know-how, welches Sie für eine erfolgreiche und souveräne Mitarbeiterführung benötigen. Wir geben Ihnen Handlungsempfehlungen zur Vermeidung von Konfliktsituationen rund um das Arbeitsrecht bzw. zum Umgang mit Mitarbeitern.

  • 05.10.2020- 09.10.2020
  • Köln
  • 1.612,40 €
1 weiterer Termin

Mit den neuesten Entscheidungen aus 2018 und 2019

Webinar

  • 20.10.2020
  • online
  • 313,20 €
1 weiterer Termin

Arbeitsrechtliche Folgen einer Pandemie

  • 26.10.2020- 28.10.2020
  • Leipzig
  • 1.960,40 €
53 weitere Termine

Wenn Sie einen grundlegenden Einblick in das System des Arbeitsrechts erhalten möchten und wissen wollen, welche Rechte und Pflichten der Arbeitsvertragsparteien im bestehenden und zukünftigen Arbeitsverhältnis existieren, dann ist dieses Arbeitsrecht Basis Training genau das Richtige für Sie! Es vermittelt Ihnen vom Arbeitsvertrag bis hin zum Urlaubsrecht das dafür nötige Know-how und vermittelt Ihnen die nötige juristische Sicherheit, um rechtliche Entscheidungen im Unternehmensalltag auf fundierte Weise zu treffen und diese auch rechtssicher zu begründen.

  • 03.11.2020- 05.11.2020
  • Neuss
  • 1.158,84 €


In kaum einem anderen Rechtsgebiet gibt es so viele Änderungen wie im Arbeitsrecht. Außerdem ist das Betriebsverfassungs- und Arbeitsrecht in weiten Teilen Richterrecht. Daraus ergibt sich eine unüberschaubare Anzahl von Urteilen.

Durch den Besuch unseres Intensiv-Seminars werden Sie in die Lage versetzt, Problemen im Unternehmen mit brandaktuellem Wissen begegnen zu können. Sämtliche für Betriebsratsmitglieder und Arbeitnehmer praxisrelevanten Entscheidungen der letzten Zeit werden in diesem Seminar zusammengetragen und gemeinsam mit den Teilnehmern systematisch aufbereitet.

Als Highlight ist der Besuch einer Verhandlung des jeweiligen Arbeitsgerichts geplant.

  • 01.12.2020- 02.12.2020
  • Aukrug
  • 730,00 €


Die Teilnehmer erhalten das für effiziente Führungsverhaltensweisen notwendige arbeitsrechtliche Wissen. Sie beherrschen die in der täglichen Praxis immer wieder vorkommenden klassischen Problemfälle wie Fragen des Weisungsrechts, der Reaktionsmöglichkeiten bei Fehlverhalten, Schlechtleistung der Mitarbeiter, die Beteiligung des Betriebsrats bei Umsetzung, Versetzung, Überstundenanordnung, Mitarbeiterbeschwerden
2 3 4 5 6
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha