Login / Registrieren

Mit Kreativität zu neuen Ideen und Lösungsfindungen - Entwickeln sie neue erfolgreiche Ideen !

  • firmenintern
    4 weitere Termine
  • auf Anfrage


Der größte Feind der Kreativität ist die Gewohnheit. Zu viel Arbeit, Routine, Betriebsblindheit, Fokus auf nackte Fakten – es gibt viele Ansätze wieso Kreativität nicht zum Einsatz kommt. Sie merken wie Sie in dieser Falle stecken: Wir tun es so, weil wir es immer so getan haben? Wer stets auf die gleiche Weise denkt, fühlt und handelt, trainiert sein Gehirn so, dass es irgendwann gar nicht mehr anders Denken, Fühlen und Handeln kann. Lernen Sie auf leichte, spielerische Weise mit den Innovations-/Kreativität-stechniken umzugehen um die Arbeitseffizienz und die Arbeitsergebnisse zu verbessern.

Erste Schritte aus der Perfektionsfalle - Wie Sie mit weniger Perfektionismus mehr erreichen.

  • 14.11.2018- 15.11.2018
    1 weiterer Termin
  • Münster
  • 1.511,30 €


  • Perfektionismus: Segen oder Fluch?
  • Perfektionist oder Pragmatiker?
  • Zu perfekt, um effizient zu sein?
  • Weshalb Sie mit weniger Perfektion mehr erreichen
  • Stets perfekt und volle Leistung?
  • Was macht Perfektionisten aus? Was treibt sie an?
  • Hemmschuhe erkennen – Erwartungshaltungen lockern
  • Was sind falsche Ziele? Welches sind effektive Ziele?
  • Angemessen und ausbalanciert handeln
  • Prioritäten festlegen – mit vollem Bewusstsein
  • Pragmatismus ist trainierbar
  • Mehr Toleranz entwickeln – Flexibilität gewinnen
  • Verantwortung übernehmen und abgeben
  • Nein sagen - Grenzen setzen
  • Umgang mit Kritik - Feedback geben und nehmen
  • Achtsamer Umgang mit sich selbst und anderen - gute Beziehungen erleichtern die Arbeit

Nobody's perfect! - Vorsicht Falle: Warum permanentes Streben nach Perfektion schädlich ist

  • 15.11.2017- 16.11.2017
  • Berlin
  • 1.892,10 €


- Wie Sie die Risiken Ihres eigenen Perfektionismus verstehen und lernen, damit umzugehen
- Wie Sie perfektionistische Denkmuster erkennen und entschärfen
- So kommen Sie mit Perfektionisten im eigenen Umfeld zurecht
- Warum Sie die positiven Seiten des Perfektionismus kennen und nutzen sollten

Managerin Ausbildung

  • firmenintern
  • auf Anfrage


Die Ausbildung zum Manager soll die Teilnehmer in die Lage versetzen, Erkenntnisse der Menschenführung und des Managements bewusst und zielgerichtet im beruflichen Alltag einzusetzen. Sie lernen, sich selbst als Führungskraft zu erleben, sich klar zu positionieren und sich ein eindeutiges Führungsprofil zu erarbeiten. Mit Hilfe von Profilertechniken und Gruppenübungen entwickeln Sie ein klares Bild ihrer persönlichen Stärken und Schwächen. Sie lernen Methoden kennen, mit denen sie Mitarbeiter unterschiedlicher Herkunft und Ausbildung, unterschiedlichen Alters und Geschlechts motivieren, kritisieren und auf neue Aufgaben vorbereiten können.

Motive erkennen - Motivation fördern

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Was treibt Menschen wirklich an? Lernen Sie Ihre eigenen Motive besser kennen und wie sich diese in Ihrem beruflichen und persönlichen Alltag auswirken. In dem Workshop entwickeln Sie ein besseres Gespür für sich und andere – und wie Motive sogar Ihre tägliche Kommunikation beeinflussen. Erleben Sie in mehreren kurzen Übungssequenzen, wie Ihre Motive auf Sie selbst und andere wirken.

Das richtige Maß finden: Selbstbewusste Wege aus der Perfektionismusfalle

  • 20.11.2017- 21.11.2017
  • Berlin
  • 1.654,10 €


Sitzen Sie oftmals zu lange an einer wichtigen Präsentation, weil diese noch nicht perfekt ist? Ist Ihr oberstes Ziel, bloß keinen Fehler zu machen? Halten Sie sich manchmal an bestimmten Aufgaben zu lange auf? Haben Sie den Ehrgeiz, immer alles 100-prozentig, besser noch 120-prozentig, zu machen? Schluss damit! In diesem Seminar erfahren Sie, wie Ihre selbstbewussten Wege aus der Perfektionsfalle aussehen. Sie lernen, gelassener und mit mehr Freude Karriere zu machen. Sie wollen Ihr Bestes geben – nicht mehr die oder der Beste sein.

Bahn frei! – Schluss mit Selbstsabotage und Erledigungsblockade - Muss ich immer glauben, was ich denke?

  • 16.11.2018
    1 weiterer Termin
  • Berlin
  • 892,50 €


  • Rendezvous mit dem Saboteur
  • Entwickeln Sie ein Gespür für Ihre automatischen Denkmuster
  • Wo kommen sie her – die Saboteure?
    o Einordnung in gängige Persönlichkeitsmodelle
  • Wieso sind sie da?
    o Schutz der Grundbedürfnisse lautet der Auftrag der Saboteure
  • Was ist ihr Ziel?
    o Angriff – Verteidigung – Flucht
  • Wie werden Sie sie los?
    o „Ich muss nicht immer glauben, was ich denke“
    o Gewohntes anders denken durch Imagination
    o Neue Vokabeln und richtige Körperhaltung

Bessere Ergebnisse für mich und die Sache – mit Kooperativer Kommunikation 1

  • 09.11.2017- 10.11.2017
    1 weiterer Termin
  • Frankfurt am Main
  • 895,00 €


Der kooperative und konstruktive Umgang mit Menschen ist aus unserer Sicht die Schlüsselqualifikation der Zukunft. Wer bewusst und wirkungsvoll kommuniziert – und gleichzeitig flexibel und wahrnehmungsfähig für Andere ist – kann in Beruf und Privatleben optimale Ergebnisse erzielen. Dabei ist es möglich, zahlreiche Konflikte und Reibungsverluste zu vermeiden. Dieses Kommunikationstraining unterstützt Sie, Konflikte früher zu erkennen, zu vermeiden oder sie zum Wohle aller Beteiligten zu lösen.

Kommunikation und Persönlichkeit. Souveräne und erfolgreiche Gesprächsführung. Kommunikationstraining bei Eisberg.

  • 20.11.2017- 21.11.2017
    12 weitere Termine
  • München
  • 1.285,20 €


Zwischen Selbstüberschätzung und Selbstunterschätzung gilt es das richtige Mittel der Realität zu erkennen und dieses Potential zu fördern und zu nutzen. Sich seiner persönlichen Wirkung bewusst zu sein ist ein Schlüsselfaktor für das erfolgreiche Durchsetzten der eigenen Interessen und Ziele.
Wie man gezielt seine Persönlichkeit erkennen und fördern kann vermittelt das Persönlichkeitstraining.

Führen im Change - Mindset von Mitarbeitern verändern

  • 29.11.2018- 26.01.2019
  • Lautrach
  • 3.200,00 €


Unser Intensivseminar befasst sich mit diesen zwei Bereichen: dem Denken und den Gefühlen. Beides kristallisiert und drückt sich in Werten, Haltungen und konkretem Verhalten aus. Dabei wird klar, dass Denken und Gefühle miteinander verwoben sind und sich gegenseitig immer wieder stark beeinflussen. Der Schwerpunkt des ersten Seminarteils ist die gedankliche Ebene und setzt sich mit unterschiedlichen Fragestellungen auseinander. Es werden wirkungsvolle Ansätze diskutiert, welche Mitarbeiter inspirieren und unterstützen. Der Schwerpunkt des zweiten Seminarteils ist die Ebene der Gefühle, die durch Haltungen vermittelt werden.

1 2 3 4

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein: captcha






Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha