Login / Registrieren

Krisenmanagementtraining für Fortgeschrittene

  • 05.12.2017- 06.12.2017
  • Haßloch
  • 1.523,20 €


Sie haben erfolgreich in Ihrem Unternehmen ein Krisenmanagementsystem eingeführt. Die grundlegenden Dokumente sind vorhanden und die verantwortlichen Mitarbeiter haben verschiedene Ausbildungskurse durchlaufen. Wie sind die nächsten Schritte?

Bei diesem Kursus stehen die psychologischen Elemente der Krisenstabsarbeit im Vordergrund. Selbstreflexion und das Wissens um die eigenen Verhaltensmuster in kritischen Situationen sind wichtige Fähigkeiten, die helfen, in der Krise als Führungskraft zu bestehen.

Mitarbeitergespräche richtig führen

  • Termin auf Anfrage
  • Bremen
  • 821,10 €


Mitarbeitergespräche sind ein wichtiges Instrument der Personalführung und -entwicklung. Für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist eine direkte und offene Gesprächskultur eine wichtige Basis, um Transparenz und Klarheit über Ziele, Leistungen, Stärken und Schwächen zu schaffen. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen verschiedene Anlässe für und Formen von Mitarbeitergesprächen und wie Sie diese effektiv planen, vorbereiten und führen können. Dazu geben wir Ihnen einen kompakten Überblick über die wesentlichen Grundlagen und stellen Ihnen konkrete Gesprächsleitfäden und Arbeitshilfen für verschiedene Gesprächssituationen vor.

Krisenmanagement in Projekten / Projektkrisen frühzeitig erkennen und gefährdete Projekte schnell und wirkungsvoll sanieren

  • 09.04.2018- 10.04.2018
    1 weiterer Termin
  • Köln
  • 1.487,50 €


Mit zuneh­mender Inter­na­tio­na­li­sie­rung und Kom­ple­xität der Pro­jekte nehmen auch die kri­ti­schen Risi­ko­fak­toren zu. Sie lernen Kri­sen­po­ten­ziale früh­zeitig zu erkennen und zu ent­schärfen. Sie behalten in schwie­rigen Pro­jekt­si­tua­tionen die Über­sicht und können auf Stö­rungen fle­xibel rea­gieren. Sie erkennen, wie Ihr Team auf die Krise rea­giert und wissen, wie Sie Ihr Team unter­stützen können und gemeinsam das Pro­jekt erfolg­reich zum Abschluss führen.

Geldwäscheprävention: Bekämpfung von betrügerischen Handlungen

  • 23.02.2018
    2 weitere Termine
  • Frankfurt am Main
  • 821,10 €


  • Strategien gegen Geldwäsche und Wirtschaftskriminalität
  • Rechtssicheres Verhalten bei Wirtschaftskriminalität
  • Ablauf eines Ermittlungs- und Strafverfahrens in der Praxis

Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- u. Sanierungsberater

  • 19.01.2018- 14.04.2018
  • Dresden
  • 4.331,60 €


Der Zertifikatslehrgang "Restrukturierungs- und Sanierungsberater" wurde speziell für Personen entwickelt, die in der Praxis mit der Bewältigung von Unternehmenskrisen befasst sind. In acht eintägigen Modulen werden die rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Kenntnisse, die im Rahmen von Restrukturierungs- und Sanierungsprojekten erforderlich sind, praxisorientiert vermittelt. Der Lehrgang vermittelt Ihnen Handlungssicherheit in Ihrer täglichen Praxis als Sanierungs- und Restrukturierungsberater. Der Fokus dieses Lehrgangs liegt auf der außergerichtlichen Sanierung .

'Zertifizierter Aufsichtsrat / Zertifizierte Aufsichtsrätin (Steinbeis-Hochschule Berlin)' 4. Lehrgang 2018 Schloss Montabaur

  • 11.05.2018- 27.07.2018
  • Montabaur
  • 7.913,50 €
    6.726,48 €


Der Lehrgang ist eine Fortbildungsmaßnahme im Sinne der Empfehlungen des DCGK. Das Aufsichtsratsseminar vermittelt in 5 Modulen das  rechtliche und betriebswirtschaftliche Know-how für die verantwortliche Ausübung von Aufsichtsmandaten in privaten oder öffentlichen Unternehmen – systematisch, praxisorientiert, kompakt. Die Ausbildungsinhalte orientieren sich an den gesetzlichen Vorgaben zu Sorgfalt, Verantwortlichkeit und Haftungsrisiken des Aufsichtsrats.  Es sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich. Die Aufsichtsratsschulung erfolgt in einem 10-tägigen Präsenzkurs auf Schloss Montabaur (Mai bis Ende Juli 2018)  oder als Inhouseausbildung (zu individuell vereinbarten) Terminen. 

Unschlagbar verhandeln in Projekten

  • 07.12.2017- 08.12.2017
  • München
  • 1.660,05 €


Sie erfahren, wie interne und externe Verhandlungen im Rahmen von Entwicklungs-, Kunden- oder Einsparprojekten systematisch vorbereitet und effektiv durchgeführt werden. Des Weiteren lernen Sie, wie Sie schlagkräftige Argumentationsstrategien aufbauen, typische Einwände erfolgreich kontern und die Ziele und Interessen der Gegenseite zum eigenen Vorteil nutzen, um sich selbst gegen mächtige Zulieferer oder Fachabteilungen durchzusetzen.

Rechte, Pflichten und Haftung des GmbH-Geschäftsführers

  • 13.02.2018- 14.02.2018
    3 weitere Termine
  • Mainz
  • 1.606,50 €


Rechtssicherheit erlangen, unternehmerische Vorteile nutzen und Haftungsrisiken vermeiden
Bei der Bestellung zum GmbH-Geschäftsführer kommen viele rechtliche, steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Pflichten auf diesen zu. Eine nahezu unübersehbare Flut von Gesetzen, Vorschriften und Rechtsprechungen ist zu beachten. Das Intensiv-Seminar bringt Geschäftsführer und solche, die es werden wollen, auf den neuesten Rechtsstand, mit konkreten Handlungsempfehlungen für schwierige Situationen. Die Teilnehmer lernen, mögliche Risiken richtig einzuschätzen, zu reduzieren und sich richtig abzusichern. Mit dem erlernten, aktuellen Know-how können Entscheidungen souverän getroffen werden.

Medientraining: Krisenkommunikation - glaubwürdig in kritischen Situationen

  • 18.06.2018
    1 weiterer Termin
  • München
  • 696,15 €


Im Seminar Krisenkommunikation lernen Sie die Verläufe und Schwierigkeiten unterschiedlicher Krisenarten kennen. Wie lassen sich potentielle Krisen mit gutem Themenmanagement abwenden? Mit welchen Botschaften und welcher inneren Haltung treten Sie wann an die Öffentlichkeit?
Sie erlernen wertvolle Techniken, die Ihnen helfen, im Notfall die richtigen Hebel umzulegen und das Richtige zu tun; auch bei schwieriger Informations- und Nachrichtenlage die richtigen Aussagen zu treffen; bei kritischen Fragen ruhig und sicher zu reagieren. Sie definieren Ihre möglichen Krisenszenarien - die angemessene Reaktion in der Öffentlichkeit erarbeiten wir in vielen Übungen und Video-Aufzeichnungen gemeinsam.

Krisenkommunikation - handlungsfähig im Falle einer Krise

  • 27.11.2017- 28.11.2017
  • Berlin
  • 675,00 €


Im Falle einer Krise heißt es schnell und überlegt zu reagieren, transparent zu kommunizieren und so größeren Schaden zu verhindern. Wer im Sturm einer Krise erst beginnt sich zu sortieren, verzettelt sich, wird angreifbar und unglaubwürdig. Im schlimmsten Falle ist das Renommee dahin und es braucht lange, um Vertrauen und Glaubwürdigkeit wieder aufzubauen. Stiftungen operieren zugunsten des Gemeinwohls und sind dennoch nicht gefeit vor (Kommunikations-)Krisen, wenn es z.B. um die Verwendung von Geldern geht. Um im Falle einer Krise schnell handlungsfähig zu sein, braucht es eine umfassende Analyse der eigenen Stärken und Schwächen und eindeutige Handlungsstrukturen.

1 2 3 ... 7

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein: captcha






Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha